Kontakt

Trotz Corona schnell bewerben!

Die Mitarbeiterinnen des Projektes MiiDU sind weiter für ihre Teilnehmer*innen da. 

Während der Coronazeit und im Homeoffice sind sie für alle per Telefon, Mail, über Blizz oder Signal erreichbar. 

Cadu Almeida und das Team in Dessau nehmen gern neue Interessenten auf, auch wenn die Arbeit zurzeit etwas länger dauert als sonst, weil sie alles über alternative Kommunikationswege lösen. Dennoch erfolgt ihre Arbeit nicht weniger engagiert oder herzlich als sonst. 

Auch an den DAA Standorten in Magdeburg, Halle und Bernburg sind die Mitarbeiter*innen weiter da und unterstützen auf dem Weg zur Ausbildung. In Halle wird das Projekt von Nadine Hillert und in Magdeburg von Ilka Frebel und Nicole Kegel betreut. In Bernburg ist ebenfalls Cadu Almeida für die Migrantinnen und Migranten da. 

Das Projekt gibt es seit 2015 und es hat bisher gute Erfolge erzielt. Auf Youtube finden Sie einen interessanten Film zur Arbeit von MiiDU und über eine Veranstaltung, die im letzten Jahr durchgeführt wurde. Hier gehts zum Film. 

Noch mehr Infos zu unserem Projekt gibt es hier

MiiDU ist ein Kooperationsprojekt von LAMSA und DAA.